2016/08/29 Montag Brunsbüttel – Cuxhaven (19sm)

Mit ablaufendem Wasser ging es dann gegen 02:15 auf die Elbe Richtung Cuxhaven.der Westwind mitbieten zu 6 Bft. ließ den Plan sterben, gleich nach Helgoland durchzusegeln. Auf der grünen Fahrwasserseite ging es dann nach Cuxhaven. 

Nach kurzer Zeit in der Koje gefolgt von Frühstück und Hafenmeisterbesuch ging es in die Stadt. Hier müsste ich ja mal die Gelegenheit nutzen, persönlich mich in der Zentrale meines Vereins „Trans Ocean“ zu melden.

Anschließend besuchte Andres in das Museum „Windstärke 10“, das Lutz und ich ja bereits kannten. Also ohne Andres haben wir dann Cuxhaven „vermessen“ und die noch nötigen Besorgungen erledigt.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s